Allgemeine Informationen

Die Manuelle Ausbildung ist in einem Blocksystem aufgebaut. Die Zielsetzung dabei:

  • Jeder kann sich individuell nach seinen Vorkenntnissen und Zielsetzungen seine eigene Ausbildung zusammenstellen (Stoffwiederholungen fallen weg, z. B. müssen Medizinstudenten nicht nochmals den Anatomieunterricht besuchen).
  • Nach jedem Block soll das Erlernte möglichst in die Praxis umgesetzt werden, denn nicht nur in der Theorie sondern vor allem in der Praxis können manuelle Fähigkeiten erarbeitet werden. Dazu werden regelmäßig Übungseinheiten, Praxistage, Erfahrungsaustausch, Fallbesprechungen und Supervision angeboten.
  • Die Ausbildung ist nicht in einer vorgegebenen Zeit zu absolvieren und damit auch neben einem Beruf gut ausübbar. Jeder kann sich selbst seinen Zeitplan erstellen.
  • Vorrangiges Ziel für eine effektive und rasche Ausbildung ist die individuelle Betreuung. Daher werden die Kurse vorwiegend in Kleingruppen angeboten.