Mobilisationen, osteopathische Repositionstechniken und Triggerpunkte

Inhalt:
Im Mittelpunkt dieses Fortgeschrittenen-Seminars steht die Integration von Techniken aus der Manuellen Arbeit, Osteopathie Repositionstechniken, Shiatsu und Nuad: Körperarbeit, Tiefenmassage, Mobilisierungen und Dehnungen, Gelenküberprüfungen, Arbeit mit Triggerpunkten und Impulstechnik.

Des Weiteren soll die Technik der Behandlung vertieft und gefestigt werden, so dass sich - auf Intuition, genauer Beobachtung aufbauend - die verschiedenen Methoden der Massage, Körperarbeit und Shiatsu als einander ergänzende Bereiche eines großen Spektrums erfahren lassen.

Voraussetzung: 
Fortgeschrittene Kenntnisse der Manuellen Arbeit (Hochkurs nach Marnitz und Körper- und Faszienarbeit), Shiatsu Ausbildung oder artverwandte Körpertechniken.

Termin:  
29.04. und 01.05.2018 (dieser Kurs findet nur einmal im Jahr statt)
Samstag und Sonntag  jeweils 9:00 - 18:00 Uhr

Kosten: 
Euro 380.- inkl. 20% MwSt., Lehrgangsbestätigung

Kursleitung:
Stephan Hilpert und Manfred Knittler

zur Anmeldung